Der Churer Moreno Rinaldi zeigt an einer Ausstellung vom 31. Juli bis 15. August 2020 in der Stadtgalerie Chur seine Kunstinstallationen. Im Rahmen der Schau wird am
15. August 2020 auch das Duo “INVISeBEL” auftreten.

Moreno Rinaldi will mit seiner Kunstinstallation den Besucherinnen und Besuchern eine begehbare virtuelle Welt zeigen, die neue visuelle Erfahrungen ermöglicht. Der Autodidakt geht dabei der Frage nach, was aus künstlerischen Werken entsteht, wenn sie digitalisiert werden. Die Besuchenden sollen für die Zeit ihres Aufenthalts in eine Art Traumwelt entführt werden, um so der turbulenten Zeit, in der sie leben, zu entfliehen. Hierauf verweist der Titel der Ausstellung: «SÖMMIS», was so viel wie «Träume» auf Rätoromanisch heisst.

Neben der Installation sind auch Originale und digital bearbeitete Bilder ausgestellt. Die Besucherinnen und Besucher sollen so die Metamorphose der Bilder vom Analogen zur digitalen Projektion nachvollziehen können.

Am 15. August 2020 sorgt das Duo “INVISeBEL”, eine im Jahr 2018 gegründete Alternativ- Rockband, für “Musik im Bild”.

Öffnungszeiten der Stadtgalerie Chur während der Ausstellung vom 31. Juli bis 15. August 2020
Mittwoch bis Freitag 14 – 18 Uhr
Samstag 10 – 16 Uhr

Sonntag 14 – 16 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen.