Freitag, 6. November 2020, 18:00 Uhr Kantonsbibliothek Graubünden, Chur

Gianna Olinda Cadonau schreibt Gedichte und Geschichten auf Romanisch und Deutsch. Daneben leitet sie die Kulturabteilung der Lia Rumantscha. Ihr erster Gedichtband, «Ultim’ura da la not / Letzte Stunde der Nacht» ist 2016 beim Verlag editionmevinapuorger, Zürich, erschienen und wurde mit dem Förderpreis Terra Nova der Schweizerischen Schillerstiftung ausgezeichnet. Nun erscheint mit «pajais in uondas – wiegendes Land» der zweite Gedichtband der Lyrikerin.

Lesung: Gianna Olinda Cadonau Musik: Andri Steiner (Lavin) Moderation: Mevina Puorger

Eintritt frei.
Anmeldung: info@kbg.gr.ch / 081 257 28 28