Speed U Up, die Digitalagentur aus Tirol mit Fokus Alpentourismus, gründete im Herbst 2020 zusammen mit der Somedia AG ein Joint Venture, die Speed U Up Suisse AG. Zusammen wollen die beiden Unternehmen die leistungsstärkste Digitalagentur im Alpentourismus aufbauen und in Chur in den nächsten drei bis vier Jahren 75 neue Arbeitsplätze schaffen.

Die Kontaktstelle Wirtschaft der Stadt Chur kann eine erfolgreiche Neuansiedlung verzeichnen. Durch das mehrjährige Engagement der Kontaktstelle Wirtschaft ist es gelungen, im Herbst 2020, das Unternehmen Speed U Up Suisse AG in Chur anzusiedeln.

Digitaltechnologie aus Chur für den gesamten Alpenraum

Die in Innsbruck beheimatete Speed U Up GmbH fokussiert sich unter dem Motto «Digital Pione- ering» auf Zukunftstechnologien, wie Voice, Alexa Skills oder Social Media. Sehr erfolgreich treibt die Firma seit fünf Jahren die Digitalisierung im Alpentourismus voran. Mit dem Einstieg der So- media AG bei der Speed U Up GmbH gründeten die beiden Unternehmen letztes Jahr im Herbst die Speed U Up Suisse AG, ein Joint-Venture mit Sitz in Chur. Das Unternehmen wird in den nächsten drei bis vier Jahren 75 neue Arbeitsplätze schaffen. Vor allem zur Entwicklung von KI- basierten Sprach- und Augmented Reality-Anwendungen im Tourismusbereich. Die Niederlas- sung in Chur mit den ersten Mitarbeitern wurde an der Rätusstrasse 2 eröffnet. Das operative Geschäft konnte mit einem innovativen Auftrag von Zermatt Tourismus aufgenommen werden. Zukünftig unterstützt ein Amazon Alexa Skill die Touristinformation von Zermatt.

Stärkung der strategischen Position

Das Expansionsprojekt wird auch vom Kanton Graubünden unterstützt und vom Amt für Wirt- schaft und Tourismus begleitet.
Die Stadt Chur hat für die strategische Positionierung fünf Themenbereiche definiert; Informatik (ICT), Tourismus, Bildung, Gesundheit und Wasser. «Wir stärken mit der Neuansiedlung gleich zwei Themenbereiche und fühlen uns bereits nach kurzer Zeit sehr wohl in der Hauptstadt Graubündens – ein perfekter Match – so Sven Thoenes, Verwaltungsrat Speed U Up Suisse AG».