Der heutige Stadtgeometer und Leiter Geoinformatik Reto Conrad wird per 1. Mai 2021 der neue Stellvertreter des Stadtingenieurs Roland Arpagaus. Der Abteilungsleiter Tiefbau und jetzige Stellvertreter des Dienststellenleiters der Tiefbaudienste, Urs Castellazzi, geht per Ende Mai in Frühpension.

Urs Castellazzi, Leiter Tiefbau, geht per Ende Mai 2021 in seine wohlverdiente Frühpensionierung. Seit 26 Jahren leitet Urs Castellazzi die Abteilung Tiefbau und seit 2013 ist er Stellvertreter des Stadtingenieurs Roland Arpagaus.

Mit der Frühpensionierung von Urs Castellazzi per 31. Mai 2021 wird neu der langjährige Stadtgeometer und Abteilungsleiter der Geoinformatik, Reto Conrad die Stellvertretung des Stadtingenieurs und Dienststellenleiters Tiefbaudienste übernehmen.

Reto Conrad ist seit 20 Jahren bei der Stadt Chur als Vermessungsingenieur angestellt. Angefangen hat er bei der Abteilung Vermessung, bevor ihm im Jahre 2005 die Leitung der Abteilung Geoinformatik übertragen wurde. In dieser Funktion leistete er einen grossen Beitrag dazu, dass die Stadt Chur im Bereich der geografischen Informationssysteme und der Publikation von Geodaten im Internet innovative und schweizweit beachtete Lösungen zur Verfügung stellt. Im Jahre 2011 erlangte er nach berufsbegleitendem Studium an der ETH Zürich das eidgenössische Patent für Ingenieur-Geometer. Neben den fachspezifischen Abteilungsaufgaben betreut er für die Tiefbaudienste den Landerwerb, übernimmt organisatorische Aufgaben und führt als Geschäftsführer die Geschicke der GeoGR AG.